Schule Talenta Zürich für hochbegabte Kinder

Über Schule Talenta in Zürich

Die international anerkannte Schule für Hochbegabte

DIE VISION

1998 betritt die Pionierschule Talenta in Europa Neuland: Erstmals fasst eine Primarschule hochbegabte Kinder zusammen und fördert sie auf ihrem Niveau. Die Kinder sollen ihre Talente gezielt entwickeln, fit werden fürs Leben und den beruflichen Alltag ...und später - dank ihren schöpferischen Kräften -  einen sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft erbringen.

DIE SCHULE

Die Schule Talenta umfasst bis zu 50 Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren, die in Gruppen von rund 12 Kindern arbeiten. Bereits haben 250 Kids die Talenta durchlaufen, ihre Lernfreude (wieder) entdeckt und ihre Persönlichkeit gefestigt. Meist treten sie 1 bis 3 Jahre früher in höhere Schulen über. Seit 2007 führt die Talenta auch spannende Halbtageskurse für externe Kids durch.

DER KAMPF

Warum eigenlich sollen nur Fussballer, Pianisten, Sänger, Tänzer und Maler eine optimale Förderung erhalten? Der kleine Verein Talenta kämpft an allen Fronten für die Grundrechte der hochbegabten Kinder. Primär durch das Beispiel der Schule Talenta (Schulleiter: Xaver HEER) - jedoch auch durch internationale Auftritte und regen Erfahrungsaustausch (Präsident: Jean-Jacques BERTSCHI, Bildungsfachmann). Es bleibt viel zu tun!

ANERKENNUNG

Sie hat früh eingesetzt: etwa durch die Aufnahme als affiliiertes Mitglied des WORLD COUNCIL FOR GIFTED & TALENTED CHILDREN. Später durch die Berufung ins Präsidium von EUROTALENT (NGO) mit Sitz in Paris und beim Europarat in Strassburg. Schliesslich hat der Kanton Zürich 2004 den gemeinnützigen Verein schon 2004 von allen Steuern befreit.

Zusätzliche Informationen

Das Profil der Schule Talenta

Pädagogische Grundhaltung der Talenta

Organisation des Vereins Talenta

FAQ

Interview mit Xaver Heer

Gründerjahre: von der Idee zur Tat

Gründerjahre: im Spiegel der Medien

Facts & Figures Schule Talenta (English, Français, Español)

Talenta Abstract ENG">  Résumé FRA">   Resumen SPA">