Schule Talenta Zürich für hochbegabte Kinder

Basisstufe = Einstieg

Basis-/ Grundstufe (Kindergarten): Einstieg

Talenta ist seit 1998 Pionierschule Europas für hochbegabte Primarschulkinder. Die Erfahrung mit über 200 Kindern führte uns anschaulich vor Augen, wie früh die Weichen gestellt werden und wie schädlich sich tiefe Frustration schon im Kindergartenalter auf Selbstwertgefühl und Lernfreude auswirken. Gleichzeitig haben wir an den Mittwochkursen (TSS) und den Dienstagkursen für die Schulgemeinden viele sehr junge Kinder angetroffen, die für unsere Methoden und Inhalte erstaunlich bereit waren. Obwohl die Messung dieser frühen Fähigkeiten nicht leicht ist, war es deshalb nur folgerichtig, als Vorlauf und Brücke zur Primarschule (Talenta oder Regelklasse) eine Vorstufe nach denselben Kriterien zu planen und zu erproben, die sich seit 10 Jahren in der Talenta so gut bewähren.

Die Talenta Basisstufe führt nicht zwingend in die Primarschule Talenta.

Fragen: 062 724 86 86 oder hier anmelden

Für welche Kinder eignet sich das Angebot der Talenta Basisstufe?

Der Schlüsselbegriff für die (gemeinsame) Auswahl und den Entscheid ist die "intellektuelle Neugierde". Nur so können die Kinder das Angebot optimal nutzen. Es gibt ja bereits sehr gute und erprobte Basisstufen, Grundstufen, Vorstufen ... oder einfach Kindergärten. Wir wenden uns - wie bei der Talenta Primarschule - an kognitiv begabte Kinder mit ihren speziellen Bedürfnissen und Eigenschaften. Dies ist keine Wertung, sondern schlicht unsere Zielgruppe. Es sind Kinder mit aufkeimender Freude an naturwissenschaftlichen Phänomenen und Zusammenhängen, mit Freude am kreativen und hartnäckigen "Tüfteln" und Erforschen und/oder einer ungewöhnlich engen und tiefgründigen Beziehung zu allem Sprachlichen. In der Regel macht der Besuch unserer Basisstufe ab dem 2. Kindergarten-Jahr besonders Sinn (ein Erfahrungswert).

Auswahl: Kann man die Fähigkeiten bereits messen? Wer hilft?

Leider gibt es im Gegensatz zu den älteren Kindern, bei denen wir ein unabhängiges externes Assessment verlangen, viel weniger gut geeichte und objektive Methoden, um sich ein Bild über Begabung, Motivation und Entwicklungsstand des Kindes zu machen. Wir denken deshalb daran, selber aufgrund unserer Erfahrungen und unserer wissenschaftlichen Kontakte zusammen mit lokalen Fachleuten ein praxisbezogenes einfaches Instrumentarium zu entwickeln, zu erproben und schrittweise zu verbessern. Im Zentrum steht dabei die umfassende Beobachtung des Kindes (Vieraugenprinzip), ergänzt durch Fragebogen für die Eltern, praktische Problemlösungsaufgaben und mehrere Gespräche.
Talenta arbeitet häufig mit Frau Dr. Bacilieri zusammen, die sich auf diese Fragen spezialisiert hat:

Frau Dr. Corina Bacilieri-Schmid
Fachpsychologin für Kinder und Jugendpsychologie FSP
bacilieri family center
Josefstrasse 79, 8005 Zürich
Tel. 079 873 33 49 I www.cbacilieri.ch

Was kann mit dieser Basisstufe erreicht werden?

Erstmals können Kinder ohne Blockaden und "Motivations-Taucher" und ohne Zwang vom Elternhaus in die Schulwelt ihren Drang nach Lernen, Forschen und Wissen ausleben - und zwar auf jener Stufe, die ihnen im Moment am besten entspricht.

  • Sie erleben sich selber - ihre Möglichkeiten und Grenzen - in anspruchsvollen Experimenten und interaktiven Lerngruppen.
  • Sie bauen dank ganzheitlichen, faszinierenden und variablen Problemstellungen Lernfreude und Selbstwertgefühl "ohne Knick" auf.
  • Sie lernen in der Praxis, und nicht in der Theorie, mit anderen begabten Kindern zusammenzuleben und zusammenzuarbeiten, und entwickeln so eine realistische Selbsteinschätzung.

Wo, wann und wie findet der Unterricht statt?

Die Form ist eine Tagesschule von 8 Uhr bis 17 Uhr. Das neue, gut eingerichtete Domizil der Talenta liegt ganz in der Nähe des HB Zürich, damit die Erreichbarkeit und der gemeinsame Schulweg auch für sehr junge Kinder optimal ist.
Die Kinder in der Regel ab 5 Jahren (nach Absprache auch jüngere) bilden eine neue Gemeinschaft, eine vierte Gruppe innerhalb der Talenta-Familie. Auch diese Gruppe soll rund 10 Kinder umfassen, damit - neben der Gemeinschaftsförderung - sowohl die individuelle Betreuung wie das Lernen in Kleingruppen wirkungsvoll erfolgen kann.
Das Lernprogramm wird sich (neben den kantonalen Vorgaben, die wir selbstverständlich einhalten) am Lernstand und den Fähigkeiten der einzelnen Kinder orientieren. Es stehen im selben Haus ja Talenta- Lehrpersonen für jedes Anspruchsniveau zur Verfügung - von der Basisstufe bis zum Gymnasium. Auch besteht die Möglichkeiten, beispielsweise am Fremdsprachenunterricht in Englisch und Französisch auf mehreren Leistungsstufen teilzunehmen oder sich einer besonders anspruchsvollen Projekt- und Experimentiergruppe anzuschliessen. Und der Übertritt in die Talenta-Primarschule kann selbstverständlich individuell und - wenn vorteilhaft - auch unter dem Jahr erfolgen.

Was kostet dieses Talenta-Angebot?

Aus heutiger Sicht und nach heutigem Planungsstand gehen wir für längere Zeit von rund 2'000 Franken pro Kind aus. In diesem Schulgeld, das 12 mal im Jahr zu entrichten ist, wäre dann alles enthalten - die umfassende Betreuung wie die fast unerschöpflichen schulischen Angebotsvarianten. Diese im Quervergleich vorteilhafte Preisgestaltung ist nur möglich, weil in der Talenta als gemeinnützigem Verein viele Arbeitsstunden ehrenamtlich durch Freiwillige geleistet werden.

Was ist an der Talenta Basisstufe weltweit einmalig?

Neben dem naturwissenschaftlichen Bildungsstrang der Talenta und dem differenzierten und frühen Dreisprachen-Prinzip zeichnet sich das Angebot durch zwei erstmals so konsequent kombinierte Vorteile aus: Auch sehr begabte Kinder können den Schritt vom Elternhaus in die Schulwelt mit Zuversicht tun - ohne Einengung durch ein Standardangebot, ohne tiefgreifende Enttäuschung, ja Verkümmerung ihres Potenzials. Sie werden keine Lernbarrieren antreffen - im Gegenteil: Sie erleben ganzheitliche Förderung und massgeschneiderte Herausforderung. Zweitens öffnet sich für sie eine ganze Welt von Angeboten in unterschiedlichen Fächern und Leistungsstufen und es warten auf sie faszinierende Begegnungen, Erlebnisse und Freundschaften mit Gleichgesinnten.

Zusätzliche Informationen

Stundenplan der Talenta

Organisation der Talenta

360° Rundgang durch die Talenta